Sonntag 18 Nov 2018
Wir managen Ihre IT!

Datenschutz

Für Mitcom GmbH ist der Schutz personenbezogener Daten von großer Bedeutung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund und im Rahmen gesetzlicher Vorgaben oder mit Ihrer gesonderten Einwilligungserklärung. Nachfolgend informieren wir Sie über unsere gesetzlichen Befugnisse, sofern nicht ausdrücklich auf die Notwendigkeit einer Einwilligungserklärung hingewiesen wird.

Inanspruchnahme unseres Webseitenangebotes
Wenn Sie die Angebote auf unseren Webseiten abrufen, erheben und speichern wir kurzfristig folgende Nutzungsdaten, um Ihnen die Nutzung zu ermöglichen: Merkmale zu Ihrer Identifikation (Ihre IP-Adresse, u.U. Nutzernamen und Passworte), Angaben zu Beginn, Ende, Art und Umfang Ihrer Nutzung sowie Angaben über die Art Ihres Browsers und Betriebssystems. Dabei handelt es sich um einen beim Abruf von Webseiten notwendigen technischen Vorgang. Gleiches gilt, wenn Sie auf Inhalte aus unseren Newslettern zugreifen (sofern nicht gesetzlich anderweitig zulässig, werden unsere Newsletter nur auf Ihren Wunsch und mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung versendet).

Freiwillig zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten
Wenn Sie uns über Kontaktformulare auf unseren Webseiten, via E-Mail oder sonstiger Post freiwillig personenbezogene Daten wie Namen, Titel, E-Mail- oder Postadresse, Telefonnummer, persönliche Nachrichten usw. übermitteln, speichern und nutzen wir diese Angaben zur Erbringung des jeweils angefragten Services (z.B. Zusendung angefragter Informationen, Beantwortung technischer oder sonstiger Fragen, wirtschftliche Angebote, Reaktion auf Ihr Webseiten-Feedback).
Eine Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung ausschließlich in den engen Grenzen gesetzlicher Befugnis. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt keine werbliche Ansprache mittels E-Mail oder Telefon. Aufgrund und im Rahmen gesetzlicher Befugnis verarbeiten und nutzen wir folgende von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten im erforderlichen Maß für Zwecke der Werbung für eigene Angebote: Zugehörigkeit zu einer Personengruppe (z.B. Ihre Eigenschaft als Kunde oder Interessent), Name, Titel, akademischer Grad, Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung, Anschrift (nicht jedoch Telefon- oder E-Mail-Kontaktdaten). Für Werbung für eigene Angebote speichern und nutzen wir neben diesen Angaben eventuell weitere, von uns rechtmäßig erhobene Daten. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen.

Informationen zum Nutzungsverhalten
Wir werten das Nutzungsverhalten unserer Webseitenbesucher nicht aus.

Zugriff auf den Speicher Ihrer Endgeräte (Cookie-Einsatz)
Wir setzen Cookie-Technologien nicht oder nur zur Ermöglichung der Inanspruchnahme unseres Webseitenangebots ein. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, u.a. um Besucher zu erkennen, die unsere Webseiten besuchen. Sie werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und dort von uns abgerufen. Bei diesen Vorgängen erheben und speichern wir ohne Ihre vorherige ausdrückliche Einwilligung keine personenbezogenen Daten, so dass kein Bezug zu Ihrer Person herstellbar ist. Außerdem erheben und speichern wir lediglich Angaben über von Ihnen gewählte Optionen (z.B. Sprachversionen, Landesseiten, B2B bzw. B2C-Angebote), Produkt-ID aus Merkzettel oder Downloadcenter, Häufigkeit und Dauer des Seitenbesuchs etc. Über Ihre Browsereinstellungen können sie jederzeit einstellen, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten oder die auf Ihrem Endgerät gespeicherten Daten löschen. Wenn wir Cookies zur bedarfsorientierten Optimierung unserer Angebote und Werbung einsetzen möchten, holen wir Ihre vorherige Einwilligung ein.

Externe Dienstleister
Bei der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unterstützen uns teilweise ausgewählte Dienstleister, die streng weisungsgebunden handeln und die wir vor Aufnahme ihrer Dienstleistungstätigkeit und regelmäßig kontrollieren.

Datenlöschung
Soweit in diesen Hinweisen zum Datenschutz nichts anderes bestimmt ist, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten spätestens drei Monate nach Wegfall des Zwecks der Speicherung, soweit wir gesetzlich nicht zu einer weitergehenden Speicherung verpflichtet sind.

Ihre Rechte und Ansprechpartner
Außer den genannten Rechten können Sie jederzeit Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten sowie Berichtigung bzw. Löschung falscher Daten verlangen. Ihre Widersprüche, Fragen, Auskunfts- oder Löschungsbegehren, Beschwerden usw. richten Sie bitte an:

Mitcom GmbH
Am Krebsgraben 15
78048 Villingen-Schwenningen